Projekte

Illustris-Simulation

Das Illustris Projekt ist die bisher größte hydrodynamische Simulation der Galaxienentstehung. Sie wurde im Jahr 2013 berechnet, mit der Hilfe eines hochentwickelten bewegten Gittercodes und einem umfangreichen Physikmodell. Die Vorbereitung dieser Rechnung erforderte mehrere Jahre Arbeit von Mitgliedern des Teams (in erster Linie am HITS und dem Harvard Center for Astrophysics). Die Illustris Simulation stellt…

Millennium Galaxienkataloge

Zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung im Jahr 2005 war die Millennium Simulation die größte Simulation der Strukturbildung in der ΛCDM Kosmologie. Sie benutzt 1010 Teilchen zur Beschreibung der Verteilung der dunklen Materie in einer würfelförmigen Region von 500h−1Mpc Kantenlänge und mit einer räumlichen Auflösung von 5h−1kpc. Die Anwendung von vereinfachten Modellierungstechniken auf die gespeicherten Ergebnisse der Rechnung erlaubt es, die…

Virgo Consortium

Das Virgo Consortium für kosmologische Supercomputer-Simulationen wurde 1994 gegründet und hat sich seitdem rasch in eine bekannte internationale Forschergruppe entwickelt. Den Kern der Mitglieder des Virgo Consortiums bilden etwa ein Dutzend Wissenschaftler aus England, Deutschland, den Niederlanden und Kanada. Die größten beteiligten Zentren sind das Institute for Computational Cosmology in Durham, England, und das Max…