Dr. Gesa Schönberger

Geschäftsführerin der HITS gGmbH

Gesa Schönberger ist seit 01.01.2016 Geschäftsführerin der HITS gGmbH. Sie ist außerdem Vorstandsmitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Sie studierte ab 1990 Haushalts- und Ernährungswissenschaft (Ökotrophologie) an der Universität Gießen. Nach dem Diplom war sie ab 1997 bei der Dr. Rainer Wild-Stiftung tätig, einer Stiftung für gesunde Ernährung in Heidelberg, zunächst als Stipendiatin und wissenschaftliche Mitarbeiterin, ab 1999 dann als Wissenschaftliche Leiterin. Berufsbegleitend arbeitete sie an einer Dissertation über den Zusammenhang zwischen Ernährungsweise und Gehalt an Schadstoffen im Blut, mit der sie 2003 an der Universität Gießen promoviert wurde. 2005 übernahm sie neben der wissenschaftlichen Leitung auch die Geschäftsführung der Dr. Rainer Wild-Stiftung und leitete das neunköpfige Stiftungsteam. In diesen Funktionen initiierte und verantwortete sie Buch- und Medienprojekte, übernahm einen Lehrauftrag und informierte die Öffentlichkeit durch zahlreiche Vorträge, Podiumsdiskussionen und Kolumnen über das Thema gesunde Ernährung. Außerdem war sie in zahlreichen Verbandsgremien aktiv.

Ehrenämter und nebenberufliche Tätigkeiten

Vorstandsmitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen, 2011- 2016

Leitung des Forums Gesundheitsstiftungen im Bundesverband 2009-2015

Beiratsmitglied des Bundesverbandes 2010 – 2011

Geschäftsführender Vorstand des Internationalen Arbeitskreises für Kulturforschung des Essens 2008 – 2014

Trägerschaft durch die Dr. Rainer Wild-Stiftung

Symposien, Bücher, Mitteilungshefte

Mitglied im Beirat des Berufsverbandes Oecotrophologie e. V. seit 2007

Mitglied im Beirat der Ernährungs- und Verpflegungsoffensive, Der Paritätische, 2012-2015

Co-Vorsitzende des Projektes “Gesunde Ernährung” im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg 2007 – 2008

gemeinsam mit MD Jürgen Maier, Ministerium für ländlichen Raum, Verbraucherschutz und Ernährung, Baden Württemberg

Veröffentlichungen (Auswahl)

Was der Mensch essen darf. Ökonomischer Zwang, ökologisches Gewissen und globale Konflikte,

herausgegeben mit Gunther Hirschfelder, Angelika Ploeger und Jana Rückert-John, Springer VS, Wiesbaden 2015

Die Zukunft auf dem Tisch. Analysen, Trends und Perspektiven der Ernährung von morgen,

herausgegeben mit Angelika Ploeger und Gunther Hirschfelder, VS Verlag, Wiesbaden 2011

Mahlzeiten. Alte Last oder neue Lust?

herausgegeben mit Barbara Methfessel, VS, Wiesbaden 2009

Purer Genuss? Wasser als Getränk, Ware und Kulturgut,

herausgegeben mit Gunther Hirschfelder, Angelika Ploeger und Volker Pudel, Campus, Frankfurt a. M. 2009

Nachhaltigkeit und Ernährung. Produktion – Handel – Konsum,

herausgegeben mit Karl-Michael Brunner, Campus, Frankfurt a.M 2005