Sauber gespart – HITSter nahmen wieder am Stadtradeln teil

6.08.2021

Der bundesweite Wettbewerb „Stadtradeln“ fand 2021 vom 4.-24. Juli statt. Diesmal hatten sich die HITSter mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus der Klaus Tschira Stiftung zusammengetan und gemeinsam erreichten sie einen hervorragenden 19. Platz von insgesamt 78 Teams. Noch besser lief es in der Kategorie „km/Kopf“, dort landete das Team mit 299 gefahrenen Kilometern sogar auf dem 6. Rang.

Bei dem jährlich stattfindenden Wettbewerb „Stadtradeln“ geht es darum, auf die Bedürfnisse von Radfahrenden aufmerksam zu machen und die Radinfrastruktur zu verbessern, um noch mehr Menschen dazu zu bewegen, möglichst viele Wege im Alltag klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. So sparte allein das HITS-Team mit knapp 4.800 gefahrenen Kilometern in drei Wochen gut 700 Kilogramm C02 ein.

Mehr zum Stadtradeln in Heidelberg.

Über das HITS

Das Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS) wurde 2010 von dem Physiker und SAP-Mitgründer Klaus Tschira (1940-2015) und der Klaus Tschira Stiftung als private, gemeinnützige Forschungseinrichtung ins Leben gerufen. Das HITS betreibt Grundlagenforschung in den Naturwissenschaften, der Mathematik und der Informatik. Dabei werden große, komplexe Datenmengen verarbeitet, strukturiert und analysiert und computergestützte Methoden und Software entwickelt. Die Forschungsfelder reichen von der Molekularbiologie bis zur Astrophysik. Die HITS Stiftung, eine Tochter der Klaus Tschira Stiftung, stellt die Grundfinanzierung der HITS gGmbH auf Dauer sicher. Die Mittel dafür erhält sie von der Klaus Tschira Stiftung. Gesellschafter des HITS sind neben der HITS Stiftung die Universität Heidelberg und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Das HITS arbeitet außerdem mit weiteren Universitäten und Forschungsinstituten sowie mit industriellen Partnern zusammen. Die wichtigsten externen Mittelgeber sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Europäische Union.

Zur englischen Seite wechseln oder auf dieser Seite bleiben.