Gruppenleiterin und Stellvertretende Institutssprecherin

Frauke Gräter ist Leiterin der HITS-Gruppe Molecular Biomechanics und Professorin für Molekulare Biomechanik an der Universität Heidelberg.

Sie studierte Chemie an den Universitäten Tübingen, Kyoto und Heidelberg. 2005 promovierte sie am Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie in Göttingen und war anschließend dort und an der Columbia Universität in New York tätig. 2007 wurde sie Leiterin einer Nachwuchsforschergruppe am Partner-Institut der Chinese Academy of Sciences und der Max-Planck-Gesellschaft in Shanghai. Seit 2009 arbeitet Frauke Gräter am HITS als Leiterin der Forschungsgruppe „Molecular Biomechanics“. 2014 wurde sie zusätzlich Professorin für „Molecular Biomechanics“ an der Universität Heidelberg, seit 2017 ist sie Mitglied im Direktorium am Interdisziplinären Institut für Wissenschaftliches Rechnen (IWR) der Universität Heidelberg.

Wie beeinflusst mechanische Kraft die inneren Abläufe des lebenden Organismus? Dieser Frage widmet sich Frauke Gräter mit Hochleistungsrechnen und Simulationstechniken auf unterschiedlichen Größenskalen. Die Anwendungsbereiche ihrer Forschungsgruppe erstrecken sich von medizinischen Themen wie der Blutgerinnung bis zu Materialforschung an Spinnenseide oder Perlmutt. Für ihre wissenschaftlichen Leistungen erhielt sie den „PRACE Ada Lovelace Award for HPC“. Mit dem Preis werden Wissenschaftlerinnen geehrt, die herausragende Beiträge zum Hochleistungsrechnen (High Performance Computing – HPC) in Europa geleistet haben.

Forschungsinteresse

Proteine, die Bausteine des Lebens, sind regelmäßig mechanischen Kräften unterworfen und reagieren auf diese. Meine Gruppe und ich erforschen am HITS diesen Zusammenhang von Mechanik und Biochemie auf molekularer Ebene. Dazu verwenden wir moderne Rechenverfahren und arbeiten eng mit Experimentalisten zusammen.

Curriculum Vitae

Seit 2017    Mitglied des Direktoriums am Interdisciplinary Center for Scientific Computing (IWR), Universität Heidelberg
Seit 2014    Professorin für „Molecular Biomechanics” an der Universtität Heidelberg
Seit 2009    Gruppenleiterin „Molecular Biomechanics“ am HITS
2009-2014   Leiterin Klaus Tschira Lab in Shanghai
2007-2009   Junior Gruppenleiterin “Protein Mechanics and Evolution” zusammen am Bioquant, Universität Heidelberg, und dem MPG-CAS Partner Institut für „Computational Biology“ (PICB) in Shanghai, China
2006-2007    PostDoc am Department of Biology and Chemistry an der Universität Columbia, US
2005-2006    PostDoc am Max-Planck-Institut für biophysicalische Chemie in Göttingen
2002-2005    PhD am Shanghai Institute of Materia Medica in China und am Max-Planck-Institute für biophysicalische Chemie in Göttingen
1998-2002    Chemiestudium an der Universität Heidelberg
1999-2000    Austauschprogramm an der Universität Kyoto, Japan
1996-1998    Chemiestudium an der Universität Tübingen

Mitgliedschaften

Publikationen

Meine Publikationsliste gibt es hier.

Lehrveranstaltungen

Meine Lehrveranstaltungen an der Universität Heidelberg gibt es hier.

Klicken Sie hier um zur $s Seite zu gelangen.