AIN Gruppe

Aktuelles

Die Datenrevolution am Nachthimmel

14.12.2018

Die HITS-Forschungsgruppe „Astroinformatik“ unter der Leitung von Kai Polsterer hilft Astronomen, die rasch wachsende Datenmenge mit Methoden aus der Informatik besser …

Mehr erfahren

ESCAPE: Europäisches Projekt für Datenmanagement in der Astronomie geht an den Start

20.11.2018

Anfang 2019 startet eins der größten Projekte im Bereich Datenmanagement in der Astronomie. Unter dem Akronym „European Science Cluster for Astronomy & …

Mehr erfahren

Internationale Konferenz „Astroinformatics 2018“ in Heidelberg

29.08.2018

Vom 3.-7. September 2018 findet im Tagungszentrum Studio Villa Bosch in Heidelberg die internationale Konferenz „Astroinformatics 2018“statt. Veranstalter sind Dr. Kai Polsterer …

Mehr erfahren

Das Universum in 3D

10.10.2016

HITS ist wissenschaftlicher Partner des Australischen Forschungszentrums für “All Sky Astrophysics in 3 Dimensions”, unter der Leitung der Australian National University …

Mehr erfahren

Damit Astronomen noch besser beobachten können

03.02.2016

Kai Polsterer, Leiter der Astroinformatics (AIN) Forschungsgruppe am HITS, ist neuer Vorsitzender der Fachgruppe „IVOA Knowledge Discovery in Databases“. Die Gruppe …

Mehr erfahren

Smartphones, Dark Matter & Code – Kai Polsterer @ ADASS in Sydney

23.10.2015

Three hundred international astronomers and software engineers will gather in Sydney during 25-29 October for the 25th annual Astronomical Data Analysis …

Mehr erfahren

Informatik hilft Astronomen bei der Erforschung des Himmels

28.10.2013

Die neue HITS-Forschungsgruppe „Astroinformatik“ wird Methoden sowie Software für Astronomen entwickeln und dazu beitragen, dass die rasch wachsende Datenmenge in …

Mehr erfahren

Klicken Sie hier um zur $s Seite zu gelangen.